Presseresonanz der PK vom 16.09.19

Hier haben wir einige Presseberichte, bezüglich unseres „1.FC Köln Erinnerungskoffers“, zusammengefasst:

Internet-Plattform „evangelisch.de“

Kleine Bildergalerie von „imago images“

WDR „Lokalzeit aus Köln“ (Video)

Internet-Plattform „UK – Unsere Kirche“

Facebookseite vom Ezbistum Köln

Twitter-Eintrag vom Erzbistum Köln

Fan-Projekt „fans1991“ des 1.FC Köln

Internet-Blog „EFFZEH.COM“

Das evangelische Online-Magazin „Chrismon“

Mitteldeutsche Kirchenzeitung „Meine Kirchenzeitung“

Ein Bericht der „Ruhrbarone“ über den Düsseldorfer Erinnerungskoffer, in dem wir aber ebenfalls erwähnt werden! Weiterlesen

Nachtwache im HöVi-Land

Auch dieses Jahr übernahmen wir wieder eine Nachtwache im Feriencamp HöVi-Land in Köln-Vingst.
Wir haben alle Mitglieder zu einem vorherigen Grillen eingeladen, wonach auch einige zugesagt hatten. Nach dieser geselligen Stärkung wurden unsere Vorstände Christian Manderla und Wolfgang Witschorke von den beiden Mitgliedern Marcus Moritz und Christian Gerlach bei der Nachtwache unterstützt. Bis 6 Uhr morgens harrten sie aus und „bewachten“ das vom Regen durchnässte Campgelände durch regelmäßige Rundgänge. Dazwischen wurde sich über „Gott und die Welt“ unterhalten oder auch mal ein kleines Nickerchen gehalten.
Hier sind einige Eindrücke vom Grillen und der Nachtwache:
Weiterlesen

Strassenfest in Köln-Kalk

Am 29.6 und 30.6.19 nahmen wir mit unserem Infostand am Strassenfest in Köln-Kalk teil. Bei mörderischen Temperaturen (über 30°C) ließen die Besucher auf sich warten. Aber unsere Vorstände Christian Manderla und Wolfgang Witschorke hielten tapfer durch.
Hier gibt es ein paar Eindrücke des Wochenendes:
Weiterlesen

Unser Vorsitzender beim „FC-Stammtisch-Talk“

Am 09.04.19 nahm unser Vorsitzender Michael Tuchscherer am „FC-Stammtisch-Talk“ von Ralf Friedrichs teil.

Er diskutierte mit Ex-Sportstudio Moderator und ZDF-Sportchef Wolf-Dieter Poschmann, RTL-Sportmoderator Thomas Wagner sowie Lars Werner vom Kölner Stadt-Anzeiger im Brauhaus Stüsser zunächst gut 30 Minuten über die sportliche Situatiuon des 1. FC Köln nach dem 2:0 Sieg in Heidenheim. Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist uns wichtig

Vor einem Jahr starteten wir das Porjekt „Essbarer Garten“ im Jugend- und Geminschaftszentrum Glashütte in Köln-Porz.
Bei der feierlichen Eröffnung, zusammen mit der 1. FC Köln Stiftung, im September letzten Jahres versprachen wir, dass wir diese Projekt nachhaltig begleiten werden.

So kam es am Samstag zur großen Frühjahrs-Aktion im „Essbaren Garten“!

Trotz Nieselregen haben sich 11 Personen eingefunden um den „Frühjahrsputz“ im „Essbaren Garten“ durchzuführen.
Leider konnten wir aufgrund des schlechten Wetters nichts pflanzen.
Das wird aber baldmöglich nachgeholt. Neben dem kompletten Vorstand (Christian, Wolfgang und Michael), waren noch unsere Mitglieder Wolfgang und Uwe anwesend. Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. war durch Willi vertreten.
Und, last but not least, bedanken wir uns bei Petra, Sabine und den 3 Kids von der Glashütte.

Anschliessend gab es für alle Kaffee, Kuchen (gebacken von unserem Mitglied Ines) und einen kleinen herzhaften Snack.
Es hat richtig Spaß gemacht! Hier ein paar optische Eindrücke:
Weiterlesen

Die Scheckübergabe für die Nippeser Musikfreunde

Wir sind stolz, dass wir den Musikfreunden Köln-Nip pes 1977/05 einen Scheck in Höhe von 800,00 € überreichen konnten.
Im Februar, mitten in der Karnevals-Session, wurden dem Musik-Corps alle Instrumente und Noten aus dem Tourbus gestohlen. In einer spontanen Aktion riefen wir zur Solidarität auf und sammelten über Facebook Spenden ein. Neben weiteren Organisationen, die unsere Idee aufgriffen, sprangen auch spontan die „HÖHNER“ mit auf den Zug und zeigten sich mit närrischen 1.111.11 € äußerst spendabel.
Wir freuen uns, dass wir, dank den zahlreichen Spendern, helfen konnten.

„FC-Echo hilft e.V.“ im „Geißbock-Echo“

Wir freuen uns über den Bericht in der Mitgliederzeitschrift des 1. FC Köln „Geißbock-Echo“ (Ausgabe 13-2019).
Es ist schön zu erfahren, dass unsere „Arbeit“ am Geißbockheim bemerkt und auch in dieser Form honoriert wird.
Die erwähnten Erfolge konnten nur durch die konsequente Arbeit unseres kompletten Vorstand und das Engagement unserer Mitglieder erreicht werden.
Dafür an dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN!

Wir helfen ausgeraubtem Musik-Corps aus Nippes

Mit dieser Spendenaktion möchten wir dem „Musikfreunden Köln-Nippes 1977/05 e.V.“ helfen.
Mitte Februar wurde ihr Bus aufgebrochen und alle Instrumente, Noten und Zubehör entwendet. Und das mitten in der Session!
Es ist ein Schaden im 5-stelligen Bereich entstanden, der voraussichtlich aus den unterschiedlichsten Gründen nicht komplett von der Versicherung abgedeckt ist.

Wir möchten uns, besonders im Namen der Nippeser Musikfreunde, bei der Wahnsinns-Spontan-Unterstützung der Höhner bedanken. Weiterlesen