Facebook-Gruppen T-Shirt zum guten Zweck

Unser Förderverein ist aus dem Fanclub „FC-Echo“ entstanden, welcher selbst sich wiederum aus der gleichnamigen FC-Facebook-Gruppe formierte.
In dieser Gruppe, mit mittlerweile fast 8.500 FC-Fans, wird aktuell ein T-Shirt mit speziellem Gruppenaufdruck verkauft. Der Produzent, Textil- und Digitaldruck Hanke, verzichtet dabei auf einen Teil seines Gewinns und spendet  5 € pro verkauftem T-Shirt für unseren Förderverein. Vielen Dank dafür!

Damit für die gute Sache auch einiges zusammen kommt, haben auch wir ein Bestellformular eingesetzt: Infos und Bestellformular

Flyer-Verteil-Aktion in Kölle

Am 26.8.2017 machten sich Wolfgang und Michael (beide vom Vorstand) auf, um in Köln die FC-Echo-hilft-Flyer zu verteilen. Start war um 11 Uhr auf dem Alter Markt! Von dort ging es Richtung „Gaffel am Dom“ (Foto), dann zurück über Hohestrasse, Breitestrasse, Neumarkt, von dort über die komplette Severinsstrasse über den Clodwigplatz hinweg auf die Bonner Strasse. Nach über 700 verteilten Flyern wurde gegen 15:30 Uhr die Aktion, mit einem leckerem Essen (nicht aus der Vereinskasse!) in „Der Keule“ auf dem Heumarkt, beendet. Wir bedanken uns für das positive Feedback der angesprochenen Geschäftsleute und deren Bereitschaft, unsere Flyer aufzustellen. Bei Eurer nächsten Kneipentour, werdet ihr sicher hier und dort auf unsere Flyer stoßen!

Nachtwache im HöVi-Land

Die 3 vom FC-Echo hilft e.V.

In der Nacht vom 21.7. auf den 22.7.17 beteiligten unsere Vorstandsmitglieder Wolfgang Witschorke und Michael Tuchscherer, sowie uns Vereinsmitglied Marcus Moritz, an der Nachtwache des Feriencamps „HöVi-Land“.
Um 21 Uhr trafen wir uns und wurden von Harald ten Wolde kompetent von eingewiesen. Die Nacht verlief dann ruhig und ohne Zwischenfälle. Mit Getränke, Chips und Süßigkeiten wurden alle Beteiligten bei Laune gehalten, obwohl es dem ein oder anderen am frühen Morgen schwer fiel, die Augen ofen zu halten. Gegen 6 Uhr ging dann für manche ein 25-Stunden-Tag zu Ende.
Aber alle waren sich einig: wir machen es nächstes Jahr wieder!
Hier einige Impressionen: Weiterlesen

Fan-Projekt „fans1991“ unterstützt „FC-Echo hilft e.V.“

Das Fan-Projekt „fans1991“ unterstützt auf ihrer Homepage unseren Förderverein. Mit über 12.000 Mitgliedern ist das Fan-Projekt „fans1991“ die größte Fanorganisation in Deutschland und Ihre Facebook-Seite hat sogar über 32.600 Abonnenten.
Für die Werbung für unseren Verein möchten wir uns recht herzlich bedanken.
Zum Artikel geht es: hier

„FC-Echo hilft e.V.“ aktiv im Hövi-Land

Am 17.7.17 beginnt das dreiwöchige Feriencamp von Hövi-Land. Hier werden ca. 600 Jugendliche von Montags bis Freitag (von 9 – 17 Uhr) ihre Freizeit verbringen.
Nachts und am Wochenende wird das Camp von kleinen Erwachsenen-Gruppen für Diebstahl und Vandalismus beschützt.

„FC-Echo hilft e.V.“ wird, in Person von unserem Vorsitzenden, die Nachtwache vom 21.7. auf den 22.7. mit unterstützen.
Auf dass die Nacht ruhig bleibt und ihm sich die Nacht nicht zu lange hinzieht.

10.000 Flyer … dank unserer Unterstützer!

In den nächsten Tagen werden wir 10.000 Flyer in Druck geben, um unseren Verein weiter zu bewerben. Es ist schön einen gemeinnützigen Verein zu gründen, allerdings müssen die Menschen auch wissen, dass es diesen Verein gibt.

Wir konnten einige Unternehmen dazu bewegen, uns zu unterstützen.
Ganz stolz sind sind wir auf die Gewinnung des Hauptsponsors vom 1.FC Köln:

Selbstverständlich danken wir uns auch bei folgenden Firmen:

„fans1991“ – Ein Vorbild für uns!

Als Rainer Mendel und Michael Trippel 1991 das Fan-Projekt gründeten, ahnten sie sicherlich nicht, dass dies einmal die größte Fan-Organisation Deutschlands werden würde.
Das Fan-Projekt (jetzt „fans1991“) beheimatet aktuell über 11.000 FC-Fans.

Neben der Abwicklung des Auswärtskartenverkaufs im Auftrag des 1. FC Köln organisieren sie

  • Fan-Busse und Sonderzüge,
  • Kiddy-Busse für Jugendliche unter 16 Jahren,
  • Fußballturniere und Fanfeten,
  • Betreuung von Fans mit Behinderung,
  • Infostand im Stadion bei jedem Heimspiel
  • diverse Online-Angebote,
  • Kinder- und Jugendfreizeit (KidsTour)
  • und das Fanzine „kölschlive“.
  • sozialpädagogische und soziale Projekte.

Alle diese Leistungen werden ausnahmslos von ehrenamtlichen Mitgliedern gestemmt und von einer unermüdlichen Geschäftsstellenleiterin Janina Loosen mit ihrem Team organisiert.

„FC-Echo hilft e.V.“ sieht insbesondere bei sozialpädagogischen und sozialen Projekten jede Menge Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Weiterlesen