Wir über uns

2011 wurde die (geschlossene) Facebook-Gruppe „FC-ECHO“ von Carmen Tuchscherer gegründet. Diese Gemeinschaft wuchs schnell und hat aktuell über 8.200 Mitglieder. Mehr Mitglieder als in den Unterrang-Süd des Rhein-Energie-Stadion passen.

Aus einem „harten Kern“ dieser Facebook-Gruppe formierte Carmen Tuchscherer 2013 den offiziellen Fanclub „FC-Echo“.

Aus diesem Fanclub entstand ein starkes Engagement rund um den 1. FC Köln. Es folgten eigene Wortbeiträge bei den jährlichen Mitgliederversammlungen in der Lanxess-Arena, zahlreiche Diskussionen, bei denen der Vorstand und auch Mitgliederrat des 1. FC Köln als Gäste eingeladen waren. Es wurde sich aktiv mit den Ultras auseinandergesetzt, nachdem es die Ausschreitungen in Mönchengladbach gab.

Etliche Mitglieder des Fanclubs engagieren sich heute aktiv in der größten Fanorganisation Deutschland, dem Fan-Projekt „fans1991“ und Michael Tuchscherer (Vorsitzender) kandidierte 2015 erfolgreich für ein offizielles Gremium der 1.FC Köln, dem Mitgliederrat.
Dort, und auch im Fan-Projekt, setzt er sich schwerpunktmäßig für die Belange der Fans mit Behinderung ein.

Vor diesem Hintergrund entwickelte sich im Fanclub der Gedanke, auch darüber hinaus, mildtätig aktiv zu werden. Nach vielen Diskussionen fiel Anfang 2017 der Entschluss, diesen e.V. zu gründen und wir hoffen, dass es dank Eurer Hilfe eine Erfolgsstory wird.

Seit 28.3.17 sind wir beim Amtsgericht Köln unter der Registernummer 19244 verzeichnet und haben auch über das Finanzamt die Gemeinnützigkeit im Sinne von § 58 Nr. 1 der Abgabenordnung erlangt. Wir bedanken uns bei dem Notariat Dr. Fleischhauer, Dr. Wochner und beim Finanzamt Neuss.