Unser Vorsitzender beim „FC-Stammtisch-Talk“

Am 09.04.19 nahm unser Vorsitzender Michael Tuchscherer am „FC-Stammtisch-Talk“ von Ralf Friedrichs teil.

Er diskutierte mit Ex-Sportstudio Moderator und ZDF-Sportchef Wolf-Dieter Poschmann, RTL-Sportmoderator Thomas Wagner sowie Lars Werner vom Kölner Stadt-Anzeiger im Brauhaus Stüsser zunächst gut 30 Minuten über die sportliche Situatiuon des 1. FC Köln nach dem 2:0 Sieg in Heidenheim. Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist uns wichtig

Vor einem Jahr starteten wir das Porjekt „Essbarer Garten“ im Jugend- und Geminschaftszentrum Glashütte in Köln-Porz.
Bei der feierlichen Eröffnung, zusammen mit der 1. FC Köln Stiftung, im September letzten Jahres versprachen wir, dass wir diese Projekt nachhaltig begleiten werden.

So kam es am Samstag zur großen Frühjahrs-Aktion im „Essbaren Garten“!

Trotz Nieselregen haben sich 11 Personen eingefunden um den „Frühjahrsputz“ im „Essbaren Garten“ durchzuführen.
Leider konnten wir aufgrund des schlechten Wetters nichts pflanzen.
Das wird aber baldmöglich nachgeholt. Neben dem kompletten Vorstand (Christian, Wolfgang und Michael), waren noch unsere Mitglieder Wolfgang und Uwe anwesend. Der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. war durch Willi vertreten.
Und, last but not least, bedanken wir uns bei Petra, Sabine und den 3 Kids von der Glashütte.

Anschliessend gab es für alle Kaffee, Kuchen (gebacken von unserem Mitglied Ines) und einen kleinen herzhaften Snack.
Es hat richtig Spaß gemacht!


Die Scheckübergabe für die Nippeser Musikfreunde

Wir sind stolz, dass wir den Musikfreunden Köln-Nip pes 1977/05 einen Scheck in Höhe von 800,00 € überreichen konnten.
Im Februar, mitten in der Karnevals-Session, wurden dem Musik-Corps alle Instrumente und Noten aus dem Tourbus gestohlen. In einer spontanen Aktion riefen wir zur Solidarität auf und sammelten über Facebook Spenden ein. Neben weiteren Organisationen, die unsere Idee aufgriffen, sprangen auch spontan die „HÖHNER“ mit auf den Zug und zeigten sich mit närrischen 1.111.11 € äußerst spendabel.
Wir freuen uns, dass wir, dank den zahlreichen Spendern, helfen konnten.

„1. FC Köln Erinnerungskoffer“ für Menschen mit Demenz

 

in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Servicezentrum der Alexianer Köln GmbH

Üvverall jitt et Fans vom FC Kölle…

… auch bei Menschen mit Demenz, die…
… zu Hause/ im Seniorenheim wohnen
… mit dem FC viele bewegende Erlebnisse verbinden und sich gerne an tolle    ……..Spielmomente erinnern

E Jeföhl dat verbingk…

… deshalb suchen wir FC-Fans, die…
⇒ … gerne ein soziales Engagement mit ihrer Fußballleidenschaft verbinden         ……..möchten
⇒ … mit einem solchen „1. FC Köln Erinnerungskoffer“ Menschen mit Demenz ……..besuchen möchten

Mer stonn zo dir…

Wir bedanken uns bei den
„HÖHNER“, die für dieses Projekt
die Schirmherrschaft
übernommen haben!


Ihr wollt das Projekt unterstützen?

FC-Fans, die Menschen mit Demenz besuchen möchten:
Wenn ihr gerne Besuche mit einem „1. FC Köln Erinnerungskoffer“ durchführen
möchtet, würden wir euch gerne auf diese Aufgabe mit einer Schulung vorbereiten.

Dabei erfahrt ihr mehr über das Krankheitsbild, wie man mit Menschen mit Demenz kommuniziert und wie man den „1. FC Köln Erinnerungskoffer“ am besten für eine Betreuungsgruppe einsetzen kann.

Schulungsdaten:
28. und 29. September 2019
09:00 – 14:00 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben)
Wenn ihr Interesse zur aktiven Mitarbeit habt, könnt ihr euch gerne anmelden:
hier geht es zum Formular

Für die aktive Mitarbeit bei diesem Projekt ist eine Mitgliedschaft im Förderverein „FC-Echo hilft e.V.“ NICHT zwingend erforderlich!

Sponsoring:
Gerne könnt ihr uns auch mit finanziellen Mitteln oder alten Erinnerungsstücken für den „1. FC Köln Erinnerungskoffer“ unterstützen.
Wenn ihr Geld spenden möchtet, bitte mit dem Verwendungszweck „Koffer
—-> Kontodaten
Wenn ihr FC-Utensilien spenden möchten, dann nehmt bitte mit uns Kontakt auf: info(at)fc-echo-hilft.koeln

 

„FC-Echo hilft e.V.“ im „Geißbock-Echo“

Wir freuen uns über den Bericht in der Mitgliederzeitschrift des 1. FC Köln „Geißbock-Echo“ (Ausgabe 13-2019).
Es ist schön zu erfahren, dass unsere „Arbeit“ am Geißbockheim bemerkt und auch in dieser Form honoriert wird.
Die erwähnten Erfolge konnten nur durch die konsequente Arbeit unseres kompletten Vorstand und das Engagement unserer Mitglieder erreicht werden.
Dafür an dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN!

Wir helfen ausgeraubtem Musik-Corps aus Nippes

Mit dieser Spendenaktion möchten wir dem „Musikfreunden Köln-Nippes 1977/05 e.V.“ helfen.
Mitte Februar wurde ihr Bus aufgebrochen und alle Instrumente, Noten und Zubehör entwendet. Und das mitten in der Session!
Es ist ein Schaden im 5-stelligen Bereich entstanden, der voraussichtlich aus den unterschiedlichsten Gründen nicht komplett von der Versicherung abgedeckt ist.

Wir möchten uns, besonders im Namen der Nippeser Musikfreunde, bei der Wahnsinns-Spontan-Unterstützung der Höhner bedanken. Weiterlesen

Unsere Erfolge und Aktivitäten in 2018

Hier möchten wir, ganz nach dem Motto „Tue Gutes und rede drüber“, das letzte Jahr Revue passieren lassen.
Es wird in chronologischer Anordnung aufgelistet, wo wir aktiv waren und Erfolge verzeichnen konnten:

  • Durchführung unserer 1. ordentlichen Mitgliederversammlung am 21.1.18 —> mehr
  • offizieller Fanclub des 1.FC Köln seit dem 7.2.2018 —> mehr
  • Scheckübergabe an soziele Jugendeinrichtungen im Geißbaockheim am 20.2.18 —> mehr
    • 1.000,00 € an HöVi-Land
    • 1.000,00 € an die RheinFlanke
    • 1.000,00 € an Pänzhausen

  • Teilnahme am Strassenfest „Landmannstrasse “ in Köln Ehrenfeld (9. + 10.6.18) —> mehr

  • Entgegennahme einer Spende in Höhe von 2.000,00 € vom Verein „Kleine Erdmännchen – Kölsche für Kölsche 1994 e.V.“ am 9.6.18
    —> mehr
  • Übernahme einer Nachtwache im jährllichen Jugendcamp „HöVi-Land“ in der Nacht vom 13. auf den 14.7.18 —> mehr
  • Teilnahme am Altstadtfest am Kölner Heumarkt (10. – 12.8.18). Mit großer Tombola und einem Erlös von ca. 1.600,00 €. —> mehr
  • Teilnahme am Kölner Ehrenamtstag 2.9.18. Mit Eintragung ins Porzer Ehrenbuch und Erhalt einer Anerkennungsurkunde der Stadt Köln
    —> mehr
  • Feierliche Eröffnung mit Toni Schumacher des „Essbaren Gartens“ im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte in Porz am 12.9.18. (Kooperation mit der Stiftung 1. FC Köln) —> mehr

    • vorher 4 Tage Aufbau eines Gewächshauses in Eigenregie
      —> mehr
    • vorher ein Wochenende Zeitaufwand um den Boden und das Gelände vorzubereiten. —> mehr
  • Durchführung des „1. Kölner Tischfußball-Turniers für Kinder- und Jugendwohnheime“ in der Glashütte in Porz mit 80 Teilnehmern. (Kooperation mit dem Kölner Kicker-Fabrik e.V.). Der 2. Teil folgt dieses Jahr ebenfalls am 3.10. —> mehr
  • Übergabe von 3 Kickertische der Firma Ullrich-Sport an drei Jugendeinrichtungen im Wert von jeweils 500,00 €: —> mehr

    • St. Grereon in Höhenberg
    • Diakonie Michaelshoven im Sürther Feld
    • JuGz Glashütte in Porz (Spende der Stiftung 1. FC Köln)
  • Unterstützung der Bundesliga-Damen-Tischfußballmannschaft „Kölner-Kicker-Puppen“ durch Trikotsponsoring —> mehr
  • Teilnahme am Köner Weihnachtsmarkt am Dom (26.+ 27.11.18)
    —> mehr

  • Übergabe von Weihnachtsgebäck im Wert von über 460 € an die Bahnhofsmission und die „Helping Hands Cologne e.V.“, welche sich für Obdachlose einsetzen. —> mehr

Bedanken möchten wir uns, neben unseren aktiven Mitgliedern, auch bei:

Stiftung 1. FC Köln
Kölner Kicker-Fabrik e.V.
Bürgerverein Porz-Mitte e.V.
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte
1. FC Köln
Uhlsport
LogiPlan GmbH
Bäckerei Mäling
Handelshof Braunsfeld
Kleine Erdmannchen – Kölsche für Kölsche e.V.
Hefe van Haag GmbH & Co.KG
Klosterfrau
DEVK
Dominik Schmitz

Jährliche Mitgliederversammlung 27.1.2019

Am 27.1.2019 fand in dem Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte in Porz die jährliche Mitgliederversammlung statt. Nach vorherigem gemeinsamen Brunch ging es dann gestärkt in die 3-stündige Versammlung.Es wurde über 2018 berichtet und konstruktiv über neue Aufgaben für 2019 diskutiert.
Bei der turnusmäßigen Vorstandswahl wurden Christian Manderla, Wolfgang Witschorke und Michael Tuchscherer in ihrem Ämtern bestätigt.

Claudia Sommerey schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstandsteam aus, bleibt uns aber als Mitglied weiter erhalten. Vielen Dank für Deinen Einsatz im letzten Jahr.
Es war eine sehr fruchtbare MV und wir danken allen Mitgliedern, die vor Ort waren.
Der Vorstand